Rauchmelder
retten Leben –
DAS INFOPORTAL FÜR VERBRAUCHER

Informieren Sie sich jetzt zum Thema Rauchmelder und Verhalten im Brandfall.

Home 47

Auf unserem Infoportal informieren wir Verbraucher rund um das Thema Rauchmelder. Rauchmelder sind in Neubauten in allen 16 Bundesländern Pflicht. In 14 von 16 Bundesländern gilt die Rauchmelderpflicht ebenfalls für Bestandsbauten. In Berlin und Brandenburg gilt die Rauchmelderpflicht zwar schon für Neubauten, allerdings erst ab dem 31.12.2020 für Bestandsbauten. Bis zu diesem Datum sollen alle Privatwohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein.

Die Initiative Rauchmelder retten Leben wurde im Jahr 2000 vom Forum für Brandrauchprävention gegründet, um die Anzahl der Brandopfer in Deutschland deutlich zu reduzieren. Zwei Drittel der Brandopfer werden im Schlaf vom Feuer überrascht. Gefährlich ist dabei der Brandrauch. Hier kommen Rauchmelder (auch Rauchwarnmelder oder Feuermelder genannt) zum Einsatz. Rauchmelder warnen bei einem entstehenden Brand mit einem lauten akustischen Signal, wenn das giftige Rauchgas in die Messkammer des Rauchmelders gelangt. So bleieben nach dem Alarm 120 Sekunden um sich und weitere Bewohner in Sicherheit zu bringen.

Top-Themen

Rauchmelderpflicht

Die Rauchmelderpflicht gilt heute in allen 16 Bundesländern. Vorgaben zur Rauchmelder Installation und Wartung  regelt die jeweilige Landesbauordnung. 

Rauchmelder mit Q

Achten Sie beim Kauf auf das unabhängige Qualitätszeichen „Q“. Rauchmelder mit Q haben eine festverbaute 10-Jahres Batterie, sind nach festgelegten Standards geprüft und bieten damit eine hohe Sicherheit. 

Rauchmelder Installation

Für einen optimalen Schutz erfolgt die Rauchmelder-Installation in der Regel in allen Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, die als Fluchtwege dienen (Ausnahme Berlin, Brandenburg und Baden-Württemberg). 

Rauchmelder Wartung

Wer für die Rauchmelder-Wartung zuständig  ist, regelt die jeweilige Landesbauordnung. Die Prüfung und Pflege der Rauchmelder soll regelmäßig gemäß Herstellerangaben erfolgen, mindestens jedoch alle 12 Monate.

Rauchmelderpflicht für Eigentümer

Wohnen Sie im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung? Dann sind auch Sie in der Pflicht und für die Rauchmelder-Installation, Wartung und Betriebsbereitschaft verantwortlich. 

Verhalten im Brandfall

Rauchmelder sind in allen Bundesländern Pflicht. In Falle eines Feuers warnt ein Rauchmelder rechtzeitig. In diesem Fall bleiben Ihnen 120 Sekunden, um sich in Sicherheit zu bringen. 

Aktuelles

Mit dem Mittagessen gibt es einen Präventionsflyer 21/10/2019

Mit dem Mittagessen gibt es einen Präventionsflyer

Um Gefahrenquellen zuhause erkennen zu helfen und über einen altersgerechten Brandschutz aufzuklären, kooperiert die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ mit der Apetito Landhausküche.

Wärmemelder in der Küche 1 21/06/2019

Rauchmelder in der Küche: ja oder nein?

Rauchmelder in der Küche neigen zu Fehlalarmen. Welche Lösungen gibt es nun? Wo installiere ich Rauchmelder in der offenen Küche?

Rauchmelder anbringen im eigenen Haus 28/06/2019

Rauchmelder anbringen im eigenen Haus

Eigentum verpflichtet. In allen 16 Bundesländer gilt die Rauchmelderpflicht. Diese gilt auch für das selbstgenutzte oder vermietete Ein- oder Mehrfamilienhaus.

Fachberater und Feuerwehren

Informationen und fachlicher Austausch für Fachberater wie Feuerwehren, Schornsteinfeger, Versicherer, Q-Fachkräfte und deren Trainer, andere beratende Institutionen sowie Q-Lizenz-Inhaber und solche, die es werden wollen.
(Bitte beachten Sie: Das kostenlose Infomaterial steht ausschließlich Feuerwehren, öffentlichen Einrichtungen und anderen beratenden Institutionen, die keine Rauchmelder vertreiben, zur Verfügung.)

Home 40

Q-Geprüfte Fachkraft

Das Forum für Brandrauchprävention bietet über lizensierte Trainer eine fundierte Ausbildung zur „Q-Geprüften Fachkraft für Rauchwarnmelder“.

Zertifizierter Trainer

Das Forum Brandrauchprävention bietet Erst- und Auffrischungsschulungen zum Lizenzerwerb bzw. zur Lizenzverlängerung für Trainer der „Q-Geprüften Fachkraft“

Q-Label für Rauchmelder

Das Q-Label für Rauchmelder ist ein unabhängiges Qualitätszeichen und steht für eine höhere Sicherheit vor Fehlalarmen.

Rauchmelder DIN EN 14606

Die Produktnorm für Rauchmelder regelt die das Prüfverfahren für Rauchmelder. Auf Basis der DIN EN 14604 benötigen Rauchmelder eine Leistungsbeschreibung und CE-Kennzeichnung.

Rauchmelder DIN 14676

Seit Oktober 2018 gilt es eine Neuerung der Anwendungsnorm DIN 14676. Die Anwendungsnorm enthält verschiedene technische Regeln, die allgemein anerkannt und zu befolgen werden.

Infomaterial bestellen

Feuerwehren und weitere Kooperationspartner können kostenfrei Infomaterial bestellen. Im Onlineshop finden Sie Material zum Bestellung und zum Download. 

Home 41

Presse

Die Initiative “Rauchmelder retten Leben” informiert regelmäßig in Pressemitteilungen über aktuelle Ereignisse und Themen rund um die Themen Verhalten im Brandfall und Rauchmelder. Daneben bietet die Initiative unter Pressefotos eine Auswahl an Pressebildern. Die Bilder können unter Angabe des Copyrights “Rauchmelder retten Leben” veröffentlichet werden. Aufgrund der Gemeinnützigkeit dürfen allerdings keine Produkte oder Dienstleistungen mit unseren Bildern beworben werden. 

 

Home 58 12/12/2019

Freitag, der 13. Dezember ist Rauchmeldertag – Senioren sind zur Weihnachtszeit besonders gefährdet

„Rauchmelder retten Leben“ stellt Senioren und ihren Angehörigen eine Checkliste zur Verfügung. Sie ermittelt das Risikopotenzial für einen Wohnungsbrand und hilft, Brandgefahren zu erkennen und zu vermeiden.

Home 54 29/11/2019

Zehn Jahre Rauchmelderpflicht in Hamburg und Schleswig-Holstein – Geräte jetzt austauschen!

Um die Betriebsbereitschaft zu sichern und Falschalarme zu verhindern, fordern Feuerwehren und die Initiative „Rauchmelder retten Leben“, Rauchmelder gemäß Norm nach zehn Jahren auszutauschen.

Rauchmelderpflicht Thüringen 05/11/2019

Rauchmelderpflicht in Thüringen bereits umgesetzt?

Initiative „Rauchmelder retten Leben“ appelliert an Thüringer Wohneigentümer, die geltende Rauchmelderpflicht umzusetzen und die Feuerwehr klärt über richtiges Verhalten im Brandfall auf.

Pressefotos

Kostenfreier Download zur Information der Öffentlichkeit/Verbraucher, nicht aber zu kommerziellen Zwecken.

Statistiken

Finden Sie hier vorliegende Statistiken rund um Rauchmelder.

Archiv

Finden Sie hier eine Zusammenstellung unserer bisherigen Pressemitteilungen.

Forum Brandrauchprävention

Feuerwehren und Schornsteinfeger aller Bundesländer haben sich seit Jahren aktiv für die Rauchmelderpflicht eingesetzt. Unterstützt wurden sie dabei vom gemeinnützigen Forum Brandrauchprävention e.V., das die im Jahr 2000 gegründete Aufklärungskampagne „Rauchmelder retten Leben“ betreibt. Seitdem hat sich die Anzahl der Brandopfer in Deutschland halbiert. Doch noch immer stirbt durchschnittlich täglich ein Mensch bei einem Brand. Daher ist weiterhin Aufklärung zum vorbeugenden Brandschutz, insbesondere zum Umgang mit Rauchwarnmeldern, nötig. Mitglieder des Forums sind u.a. der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) und die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb).

Home 45

Rauchmelder retten Leben

Seit 2000 klärt die Initiative “Rauchmelder retten Leben” rund um die Themen Verhalten im Brandfall und Rauchmelder auf. Dabei kann die Initiative auf viele Projekte und Erfolge zurückblicken.

Kontakt

Dienstleister und Hersteller von Rauchmeldern können eine fundierte Beratung und Auskunft zum Thema Rauchmelder geben.

Links

Weiterführende Links zu Feuerwehren und weiteren Kooperationspartner zum Thema Brandschutz