Bildbeispiel

Rauchmeldertag 2014 am 13. Juni

Bei dem Rauchmeldertag 2014 stehen in diesem Jahr die Haus- und Wohnungseigentümer im Fokus, die ihre Immobilie selbst bewohnen. Die in den meisten Bundesländern eingeführte Rauchmelderpflicht ist vielen Eigentümern nicht oder nur unzureichend bekannt. Informationsbedarf besteht häufig darin, in welchen Räumen Rauchmelder installiert werden sollen, worauf bei Kauf und Installation zu achten ist und wie die Rauchmelder gewartet werden.

Beispielbild

Flyer auf Englisch, Polnisch, Russisch und Türkisch

Um auch Menschen mit Sprachbarrieren über Brandschutzprävention und Verhalten im Brandfall aufzuklären, stellt das Forum Brandrauchprävention e.V. jetzt einen Info-Flyer in mehreren Sprachen zur Verfügung – in gedruckter Version sowie als PDF-Datei zum Download.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Bestellmöglichkeit der Flyer in englischer, polnischer, russischer und türkischer Sprache sowie die PDF-Downloads.

Thüringen: Rauchmelderpflicht jetzt für alle Wohnungen

Der Thüringer Landtag hat eine Änderung der Bauordnung beschlossen, nach der ab 1.1.2019 auch bestehende Wohnungen mit Rauchmeldern ausgerüstet sein müssen.

Saarland will nachrüsten lassen

10.02.2014 - Das Saarland will noch 2014 die Rauchmelderpflicht für bestehenden pivaten Wohnraum einführen, teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Hans am 07.02.2014 mit.

Rauchmelder retten Leben – Brandschutz und Brandprävention

Die meisten Brandopfer (70 Prozent) verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95 Prozent der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung! Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt.

Tagsüber kann ein Brandherd meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.

Rund 400 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit. Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus.

Rauchmelder retten Leben – der laute Alarm des Rauchmelders (auch Rauchwarnmelder, Brandmelder oder Feuermelder genannt) warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen den nötigen Vorsprung, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu können.

Schlafende Nasen riechen nichts. Auch Herr Riecher mit seiner magischen Nase hätte sich ohne Rauchmelder vor dem Feuer nicht retten können.

Der erste Kampagnen-Kurzfilm „Unter einer Decke“ erzählt aus dem Leben eines Rauchmelders, der 10 Jahre lang die verschiedenen Lebensphasen einer Familie begleitet.

Rauchmelderpflicht für Berlin

08.01.2014 – Berliner Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) bekräftigte am 07.01. im Bauausschuss des Abgeordnetenhauses, dass Rauchwarnmelder auch in Berliner Wohnräumen Pflicht werden sollen.

 

BGH-Urteil: WEG darf Rauchmeldereinbau beschließen

27.06.2013 - Wenn der Einbau von Rauchwarnmeldern rechtlich vorgeschrieben ist, darf die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) die Nachrüstung beschließen.