MENU

QUALITÄTSRAUCHMELDER MIT Q

Die Lizenz für Qualität

Das „Q“ ist ein unabhängiges Qualitätszeichen für hochwertige Rauchmelder mit geprüfter Langlebigkeit und höherer Sicherheit vor Fehlalarmen. Es ist für Rauchwarnmelder seit Jahren am Markt etabliert, die Mehrheit der Wohnungsbaugesellschaften fordert es in ihren Ausschreibungen und zunehmend wird das „Q“ auch von den deutschen Feuerwehren gefordert.

Dieses Qualitätszeichen setzt das CE-Zeichen voraus und ergänzt die dafür vorgesehenen Anforderungen. Das „Q“ beruht technisch auf der Richtlinie 14/01 der vfdb – Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes. Die vfdb ist eine unabhängige, gemeinnützige, maßgeblich von den deutschen Feuerwehren und der Versicherungswirtschaft sowie seinen Mitgliedern aber auch anderen Organisationen getragene Fachvereinigung (www.vfdb.de).

Das „Q“-Zeichen ist als Bildmarke national beim Deutschen Patent- und Markenamt seit April 2011 und seit April 2015 auch als Gemeinschaftsmarke beim Harmonisierungsamt für den Binnnenmarkt für das Forum Brandrauchprävention e.V. eingetragen und geschützt.

Das Qualitätszeichen „Q“ als Lizenznehmer beantragen

Die Marke wird an Hersteller für Rauchmelder lizensiert, wenn der jeweilige Meldertyp die Anforderungen der vfdb-Richtlinie 14/01 erfüllt. Dies wird durch ein unabhängiges, für die technische Prüfung von Rauchmeldern akkreditiertes Prüfinstitut festgestellt und durch ein Zertifikat belegt.

Voraussetzung für die Erteilung einer Markennutzungslizenz ist die Vorlage eines Prüfzertifikates zur Konformität Ihres Rauchmelders mit der vfdb-Richtlinie 14-01 von einem an die EU-Kommission für die Prüfung von Rauchmeldern nach EN 14604 notifizierten Prüfinstitut, das Zertifikat der Leistungsbeständigkeit nach CPR oder die EU-Konformitätserklärung nach CPD, ebenfalls von einem zertifizierten Institut, sowie Ihre Leistungserklärung für das Produkt. Die Lizenz ist kostenpflichtig. 

Um das „Q“ für Ihr Produkt zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die von Forum Brandrauchprävention beauftragte Agentur eobiont GmbH in Berlin. Dazu senden Sie einen formlosen Antrag mit folgenden Anlagen und Ihren Kontaktdaten an: redaktion@rauchmelder-lebensretter.de

Benötigte Unterlagen:

  • Prüfzertifikat zur Konformität Ihres Rauchmelders mit der vfdb-Richtlinie 14-01 von einem an die EU-Kommission für die Prüfung von Rauchmeldern nach EN 14604 notifizierten Prüfinstitut
  • das Zertifikat der Leistungsbeständigkeit nach CPR oder die EU-Konformitätserklärung nach CPD
  • Ihre Leistungserklärung für das Produkt

Rückfragen bitte an

eobiont GmbH
Frau Judith Huhn
Immanuelkirchstraße 3–4  
10405 Berlin
Tel.  030 440201 – 30  
E-Mail: redaktion@rauchmelder-lebensretter.de

Infomaterial

Jetzt kostenfrei Infomaterial bestellen oder downloaden. Nur für Feuerwehren, öffentlichen Einrichtungen und anderen Institutionen.

Weiterführende Themen:

Die Produktnorm EN DIN 14604 und die Anwendungsnorm DIN 14676 im Überblick.

Ihre Zertifizierung als Trainer der „Q-geprüften Fachkraft für Rauchwarnmelder“.

Offizieller Rauchmeldertag ist 2017 der 13. Oktober. Erfahren Sie hier mehr!

Mehrsprachiges Infomaterial und Videos für eine aktive Brandschutzaufklärung.