Mit dem Mittagessen gibt es einen Präventionsflyer - Rauchmelder retten Leben
News

Mit dem Mittagessen gibt es einen Präventionsflyer

Rauchmelder retten Leben / Oktober 21, 2019

Etwa 200.000 Mal muss die Feuerwehr in Deutschland jährlich zu Haushaltsbränden ausrücken. Traurige Bilanz sind dabei rund 350 Brandtote und 3.500 Brandverletzte. Laut Statistischem Bundesamt sind in Deutschland 61 Prozent der Brandtoten älter als 60 Jahre. Je älter die Bewohner werden, desto mehr steigt also die Gefahr, bei einem Wohnungsbrand ums Leben zu kommen.

Um Gefahrenquellen zuhause erkennen zu helfen und über einen altersgerechten Brandschutz aufzuklären, kooperiert die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ mit der Apetito Landhausküche. Mit der Essenslieferung erhielten die meist hochbetagten Menschen von den Kurieren der Landhausküche das Faltblatt „Brandschutz für Senioren“ – bislang im Großraum Düsseldorf und Mülheim an der Ruhr sowie im Großraum Münster.

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit mit der Landhausküche sowie der Feuerwehr Hilden, der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr und der Feuerwehr Münster!!

Mit dem Mittagessen gibt es einen Präventionsflyer

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Gemeinsam möchten Nils-Christian Poether, Laura Poether, beide Landhausküche, und Manfred Spitthoff, Fachstellenleiter Vorbeugender Brandschutz der Feuerwehr Münster, Senioren zum Thema Brandschutzprävention aufklären.