Wer übernimmt Einbau und Wartung?

In (fast) allen Bundesländern mit einer Rauchmeldergesetzgebung ist der Bauherr bzw. Eigentümer/Vermieter für die Installation der Rauchmelder verantwortlich, Ausnahme: Mecklenburg-Vorpommern.

Für die jährliche Wartung hingegen gibt es unterschiedliche Regelungen. In einigen Bundesländern ist auch dafür der Eigentümer/Vermieter zuständig, er kann die Wartungsaufgaben selbst übernehmen oder an einen Hausmeister bzw. ein Dienstleistungsunternehmen der Wohnungswirtschaft, einen Brandschutzfachbetrieb o. Ä. delegieren. In einigen Bundesländern ist jedoch der Mieter selbst für die Wartung verantwortlich oder dem Mieter kann die Wartung auch per Mietvertrag übergeben werden.

Informieren Sie sich hier über die Regelungen in Ihrem Bundesland.

Wie die Wartung nach DIN 14676 funktioniert, lesen Sie unter Gesetzgebung/Wartung.

Vermieter finden ausführliche Informationen in der Rubrik Vermieter.